Zwei Goldmedaillen für das Mostviertel beim Bundeslehrlingswettbewerb der Konditorinnen und Konditoren

Am 22. Juni 2017 fand in Villach (Kärnten)der Bundeslehrlingswettbewerb der Konditorinnen und Konditoren statt. Zur Teilnahme am Bundeslehrlingswettbewerb waren jeweils die zwei Besten aus dem vorangegangenen Landeslehrlingswettbewerb berechtigt. Die niederösterreichischen Konditorlehrlinge Tanja Kinast (Lehrbetrieb Merkur in Amstetten) und Gabriele Holzner (Lehrbetrieb Norbert Moshammer in Böhlerwerk) erreichten beim diesjährigen Bundeslehrlingswettbewerb je eine Goldmedaille.

Die Konkurrenz war hochkarätig besetzt. Viele Trainingseinheiten, Ausdauer und Motivation verhalfen den zukünftigen Konditorinnen zu ihrem großartigen Erfolg. Nun ist der Blick nach vorne, in Richtung Lehrabschlussprüfung und Staatsmeisterschaft, gerichtet um diese ebenso mit einem ausgezeichneten Erfolg und einer weiteren Goldmedaille abschließen zukönnen.

Bundeslehrlingswettbewerb für Bäcker/in in Innsbruck 2017

Beim diesjährigen Bundeslehrlingswettbewerb in Innsbruck gingen Platz 1 und 2 an das Bundesland Tirol, vor Oberösterreich. Unsere Kandidaten Stefan Hoheneder und Johann Puchegger konnten die Plätze 10 und 15 erreichen. Insgesamt belegte Niederösterreich in der Bundesländerwertung Rang 6.

Landeslehrlingswettbewerb Bäcker/in 2017

Am 20. April 2017 fand in der Landesberufsschule Baden der mit Spannung erwartete Landeslehrlingswettbewerb der Bäckerinnen und Bäcker statt. Dieser dient für einige Teilnehmer als Generalprobe für die bevorstehende Lehrabschlussprüfung.

Niederösterreichischer Landessieger wurde der Bäckerlehrling Stefan Hohneder vom Bäckereibetrieb Erwin Straub in Ottenschlag.

Der zweite Platz ging an Johann Puchegger (Lehrling der Bäckerei Zum Schneebergerbäck) und den dritten Platz erreichte Sarah Hofegger vom Lehrbetrieb Haubis GmbH. Beste Theoretikerin wurde Natalie Keusch vom Lehrbetrieb Haubis GmbH und bester Praktiker wurde der Lehrling Stefan Hohneder von Bäckerlehrbetrieb Straub Erwin.

Lehrlingssportfest 2017

Am 13. Juni 2017 fand das jährliche Lehrlingssportfest der NÖ Landesberufsschulen, heuer in Amstetten, statt. Die LBS Baden gratuliert und bedankt sich bei allen SchülerInnen und Schülern für den großen Einsatz.

Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

1. Platz im Volleyball
2. Platz im Tischtennis der Mädchen - KLAMPFL Lisa
3. Platz im Pendelstaffellauf Mädchen
4. Platz im Streetsoccer
5. Platz im Laufbewerb der Burschen (Jugend) über 800m - RIHA David

Fotos und alle Detailergebnisse zum Lehrlingssportfest 2016 finden Sie unter den folgenden Links:
Ergebnisse
Bilder

 

Landesredewettbewerb 2017

Die LBS Baden holte sich den Sieg sowie den 2. Platz beim Landesredewettbewerb 2017

Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz eröffnete den 65. Landesjugendredewettbewerb 2017, bei dem unsere Berufsschule wieder äußerst erfolgreich vertreten war. Unsere Teilnehmer Michelle Zepic und Eugen Simon - beide Zahntechniker - erreichten problemlos die Viertelsausscheidung. Im Zuge des finalen Landesbewerbes am 5. April 2017 im Landhaus St. Pölten sicherte sich Michelle Zepic mit ihrer kritischen Rede zum Thema „Religion, welcher Sinn steckt dahinter ?" den 1. Platz in der Kategorie „Klassische Rede" und damit den Titel „Landessiegerin". Eine unabhängige Fachjury bewertete Inhalt, Sprache und Wirkung der freien Rede und konnte auch den 2. Platz an unseren zweiten Kandidaten vergeben: Ein emotionales und authentisches Referat zum Thema „Die Marke ICH" machte Eugen Simon zum hervorragenden „Vizelandessieger". Mit dabei unter den mehr als 300 Zuhörern im Landtagssitzungssaal waren auch alle Klassenkameraden, die vom Rahmen der Veranstaltung wie auch vom souveränen Auftreten ihrer Freunde beeindruckt waren.

Am 3. Mai 2017 wurden im Rahmen eines Festaktes, bei dem auch der ORF vertreten war, Ehrenurkunden und Preise von Landesrat Mag. Karl Wilfing und Jugendreferent Wolfgang Juterschnig überreicht.

Der nächste Schritt der ambitionierten jungen Dame ist nun der Bundesbewerb, der von 20. bis 24. Mai in Wien stattfindet und bei dem Michelle Zepic die LBS Baden vertreten wird.

Frau Dir. Mag. Evelyne Platschka und Betreuungslehrerin BOL Elisabeth Gneihs gratulieren der heurigen Landessiegerin zu ihrer hervorragenden Leistung und wünschen ihr alles Gute für das Bundesfinale!

Europaquiz "Politische Bildung" 2017

Die Landesberufsschule in Eggenburg war am 16. März 2017 Austragungsort des „Europaquizes" mit Teilnehmern aus dem ganzen Land.

Haiden Benjamin – Zahntechniker der 1. Klasse - nahm an diesem Bewerb teil und platzierte sich im Mittelfeld.

Wissen über die Europäische Union und das österreichische politische System mussten die Teilnehmer des Bewerbes unter Beweis stellen. Bei den Wertungen in fünf Kategorien – Pflichtschulen, Berufsschulen, Berufsbildende Mittlere Schulen (BMS), BHS und AHS - wurden die Sieger gekürt. Diese dürfen Niederösterreich beim Bundesbewerb in Salzburg Ende April vertreten.

Landesrätin Barbara Schwarz, die gemeinsam mit Vertretern der Wirtschafts- und Arbeiterkammer die Siegerehrung vornahm, gab ihrer Freude über die politisch interessierten Teilnehmer Ausdruck. Sie betonte auch die Wichtigkeit, sich mit Europa-Fragen zu beschäftigen und appellierte an die Jugendlichen, Informationen stets kritisch zu hinterfragen und sich eine eigene Meinung zu bilden.

Lehrlingssportfest 2016

Am 14. Juni 2016 fand der sportliche Wettkampf aller Landesberufsschulen NÖ in St. Pölten statt. Die LBS Baden gratuliert und bedankt sich bei allen SchülerInnen und Schülern für den großen Einsatz.

Folgende Ergebnisse wurden erzielt: 

Volleyball
1. Platz: LBS Baden
2. Platz: LBS Theresienfeld
3. Platz: LBS St. Pölten
4. Platz: LBS Laa an der Thaya

Streetball
1. Platz: LBS Zistersdorf
2. Platz: LBS Neunkirchen/Jilava
3. Platz: LBS Baden

Streetsoccer
1. Platz: LBS Theresienfeld
2. Platz: LBS Laa an der Thaya
3. Platz: LBS Baden
4. Platz: LBS Wiener Neustadt

 

 

Fotos und alle Detailergebnisse zum Lehrlingssportfest 2016 finden sich auf:

Bilder

Ergebnisse

 

Bundesredewettbewerb 2016

Hervorragende Leistung der LBS Baden beim Bundes-Redewettbewerb der Berufsschulen in Graz

Mit einer erneuten Spitzenleistung konnte die Landesberufsschule Baden ihre Erfolgsserie der letzten Jahre auch heuer wieder beim stark besetzten Bundesbewerb in Graz fortsetzen.

Elvis Rujanac, Lehrling der Zahntechnik im 1. Lehrjahr, hat - unter fachkundigem Coaching von BOL Elisabeth Gneihs – mit seiner exzellent recherchierten, fesselnden und gleichzeitig emotionalen Rede zum Thema „Migration – Integration - Illusion" nicht nur das Publikum, sondern auch die Jury begeistert.

Eloquent und authentisch beantwortete der Schüler im Anschluss an seine Präsentation die Fragen der Jurymitglieder und konnte auch hier beweisen, wie intensiv er sich – auch unter Einbeziehung persönlicher Erfahrungen aus seiner Familiengeschichte - mit der Thematik „Heimat – Zugehörigkeit – Identitätsfindung" auseinandergesetzt hatte.

Mit dem verdienten 2. Platz beim Redewettbewerb auf Bundesebene geht nun ein weiteres Mal einer der absoluten Spitzenplätze an die LBS Baden, wo deren Leiterin Dir. Mag. Platschka auf die konstanten Top-Leistungen ihrer Schüler besonders stolz sein kann. Gratulation!

Landeslehrlingswettbewerb der Konditoren 2016

Einer der süßesten Wettbewerbe fand am Dienstag, 19. April in der LBS Baden statt. 

1. Platz Stephanie Fasching (Herwig Gasser GmbH, Baden)

2. Platz Claudia Zellhofer (Bäckerei Riesenhuber Gesellschaft m.b.H., Neufurth)

3. Platz Stephanie Rosenbauch (Café - Konditorei Winter GmbH, Götzendorf/Leitha)

Bilder

Fremdsprachenwettbewerb 2016

Hervorragende Leistungen der Zahntechnikerlehrlinge der Landesberufsschule Baden beim 30. Fremdsprachenwettbewerb in St. Pölten am 10. März 2016.
2. Platz: Christopher Schmid (Bild), 8. Platz: Kenan Jusic, 28. Platz: Elvis Rujanac

Lehrlingswettbewerb der Bäcker 31.3.2016

Am 31. März fand der bereits mit Spannung erwartete Lehrlingswettbewerb der BäckerInnen in der LBS Baden statt. Dieser dient für einige Teilnehmer als Generalprobe für die bevorstehende Lehrabschlussprüfung.

Mit gleich drei Pokalen räumte Sabrina Heiß (Lehrling Bäckerei Haubis) ab. Sie holte sich sowohl den ersten Platz als auch die Höchstpunktezahlen in Theorie und Praxis. Der zweite Platz ging an Lisa Grünstäudl (Lehrling vom Zuckerbäcker Fröschl). Dritte wurde Jasmin Tröstl vom Lehrbetrieb Kaufmann.

 Gratulation

  

Teilnehmer und Jurry
Die Teilnehmer des Landeslehrlingswettbewerbes mit Jury, Dir. Mag. Evelyne Platschka, Landesinnungsmeister KR Johann Ehrenberger, Gemeinderat Mag. Gottfried Forsthuber und WK-Bezirksstellenleiter Mag. Andreas Marquardt

2. Platz beim 3. AKNÖ Schulpreis für Berufsschulen!

Die Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich schrieb heuer bereits zum dritten Mal einen Schulpreis zum Thema: „Ernährung und Bewegung in der Arbeitswelt – ganz schön wichtig!" für alle niederösterreichischen Landesberufsschulen aus. Schüler sollten sich möglichst eigenständig mit den Themen Ernährung und Bewegung in der Arbeitswelt auseinandersetzen und Lösungsvorschläge erarbeiten. Das Ziel sind Projektergebnisse in Form von Videos/Plakaten/Foto-Collagen, die eine nachhaltige Wirkung darstellen und in den Unterricht integrierbar sind.

Die 3. Konditorklasse der LBS Baden hat mit Unterstützung von zwei Klassenlehrerinnen, Frau Lager und Frau Mag. (FH) Paar, ein fröhlich-buntes Video rund um die Entstehung eines selbstgemachten Müsliriegels erstellt. Die gesamte Klasse eiferte mit vollem Einsatz bei der Entstehung des Videos mit. Angefangen mit dem gemeinsamen Einkauf der Zutaten über die Herstellung bis hin zum Pausenverkauf an alle Schüler und Lehrer der LBS Baden, wurden fleißig Fotos gemacht, die mit Text und Musik zu einem Video zusammengeschnitten wurden.

Dass sich dieser Einsatz gelohnt hat, durften die Schüler bei der Preisverleihung in der LBS Eggenburg live miterleben. Die gesamte Klasse wurde mit den unterstützenden Lehrerinnen zu der Abschlussveranstaltung eingeladen. Die Freude über den 2. Platz und somit das Preisgeld von ganzen € 1.000 war grenzenlos. Auch die Stimmung der Jury schien, nach einer Kostprobe des selbstgemachten, gesunden Müsliriegels, mehr als gehoben zu sein. Ganz nach dem Thema gesund und lecker - eine tolle und nachhaltige Idee!

DREI MAL GOLD

Beim diesjährigen Lehrlingssportfest konnten die Schülerinnen und Schüler der LBS Baden gleich in drei Disziplinen die Goldmedaillen holen.

Leichtathletik-Dreikampf

BURSCHEN / JUGEND
1. Platz: LBS Baden WALBURGER Niklas 252
2. Platz: LBS Neunkirchen/Jihlava MARINKOVIC Giuseppe 246
3. Platz: LBS Amstetten/Gbely RIEDER Daniel 246

Laufbewerbe

MÄDCHEN / JUNIOREN 400 m
1. Platz: LBS Baden GANGLBERGER Elisa 01:15,24
2. Platz: LBS St. Pölten GRAFINGER Julia 01:15,34
3. Platz: LBS Waldegg STROBL Julianna 01:17,45

Volleyball

1. Platz: LBS Baden
2. Platz: LBS Theresienfeld
3. Platz: LBS Schrems
4. Platz: LBS Geras

Fotos, Videolink und der Link zu den Einzelergebnissen finden sich in der Gallerie!

Landeslehrlingswettbewerb Bäcker 2015

Die LBS Baden darf den Gewinnern des Landeslehrlingswettbewerbes der Bäcker im April 2015 gratulieren:

1. Tanja Gröbl

2. Sarah Kaderavek

3. Barbara Fink

Sieger Europaquiz NÖ

Gratulation an den Sieger Tobias Havel welcher das Europaquiz des NÖ Landesschulrates für sich entscheiden konnte.

AK Preis 2014

Die LBS Baden konnte beim diesjährigen Wettbewerb den dritten Platz erreichen.

Den Schülerinnen und Schülern wurde ein Kinobesuch im Badener Cinema Paradiso geschenkt. Weiters wurde an die LBS Baden ein Preisgeld von Euro 500,-- ausgehändigt.

Redewettbewerb 2014

Redewettbewerb: „Hattrick" für die LBS Baden!

Bereits zum dritten Mal in Folge konnte die Landesberufsschule Baden im Rahmen des jährlich stattfindenden Redewettbewerbs den Landessieger für Niederösterreichs Berufsschulen stellen – und schaffte somit den „Hattrick" in der Kategorie der Klassischen Rede.

Die 18-jährige Michelle Marinkovic, die den Beruf der Zahntechnikerin erlernt, schaffte es bei einem Vorbewerb und anschließend beim Landesbewerb, mit ihrer fesselnden und äußerst authentischen Rede zum provokant gewählten Thema „Wer braucht denn schon Asyl?", die Jury für sich zu gewinnen. Begleitet von den Klassenkameraden und „Coach" BOL Elisabeth Gneihs, die bereits seit Jahren mit viel Engagement SchülerInnen auf den Redewettbewerb vorbereitet, nahm die angehende Zahntechnikerin ihren Preis von Landesrat Mag. Karl Wilfing im Rahmen der Siegerehrung im Landhaus St. Pölten überglücklich entgegen. Der nächste Schritt der ambitionierten jungen Dame ist nun der Bundesbewerb, der von 31. Mai bis 4. Juni 2014 in Linz stattfindet, und bei dem Michelle Marinkovic, als Landessiegerin die LBS Baden vertreten und mit ihrer Rede sicherlich wieder für Aufsehen sorgen wird. Frau Dir. Mag. Evelyne Platschka und Betreuungslehrerin BOL Elisabeth Gneihs gratulieren der heurigen Landessiegerin zu ihrer hervorragenden Leistung und wünschen ihr alles Gute für das Bundesfinale!